Ostbahn-Biker
 
 

unser logo

Unglaublich, aber wahr



wohlüberlegt und Sinn dahinter


    1. Treffpunkt:

    Es wird mit Absicht eine Tankstelle als Treffpunkt gewählt, damit jeder zur Not noch auftanken kann.

    2. Uhrzeit:

    Die Uhrzeit ist von uns bewusst so ausgewählt, dass jeder noch tanken, aufs Klo gehen und in Ruhe eine rauchen kann.
    Sogar Zeit für einen Kaffee und eine kleine Plauderei ist eingeplant.

    3. Vereinsausfahrten:

    Es gibt 12 Vereinsunternehmungen im Jahr. Man kann/soll sich auch kurzfristig Ausfahrten ausmachen.
    Wünschenswert wäre allerdings, es in die Whatsapp-Gruppe zu posten. Damit haben alle die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen.

    4. Sitzungen:

    Da wir uns einmal im Monat, bei Ausfahrten/Unternehmungen treffen, sind zusätzliche Sitzungen (wie bei anderen Clubs 1x monatlich) nicht nötig.
    Kleinere Probleme, kann man auch bei jeder Ausfahrt ansprechen. Und wenn wirklich mal etwas großes anstehen sollte,
    finden wir kurzfristig dafür einen Termin (selbst wenn es nichts mit dem Verein zu tun hat).

    5. Selbstverantwortung:

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Allerdings herrscht bei Ausfahrten ein generelles Alkoholverbot.
    Bei Verstössen kann und wird die Vereinsleitung Saktionen aussprechen und durchsetzen.

    5. Pflichten:

    Es gibt keine Teilnahmepflicht. Wir vertreten die Meinung, an erster Stelle steht immer die Familie.
    An zweiter Stelle, der Job, den wir benötigen um sich unser Hobby leisten und ausüben zu können.





Deine Ostbahn-Biker









 
© 2014 - 2018 Ostbahn-Biker - Webseite erstellt @ Grav35tone